Neues

15.08.2010: Ein neues Programm in der Rubrik "Software": Whisper it, ein Tool zum sicheren Verschlüsseln von email oder Messengertexten

26.06.2010: Ein kleines Update des Programms Declare-Filter

29.12.2007: Gisi hat jetzt nen Kumpel.

23.12.2007: Versionsupdate DB-Scanner, siehe changelog.

12.12.2007: Ein neues Programm in der Rubrik "Software": DB-Scanner, eine Applikation zur periodischen Kontrolle von Datenbanktabellen.

26.11.2007: Flohmarkt: Es ist wieder ein Funkauslöser FABG-3B zu haben.

30.10.2007: Zwei weitere Programme in der Rubrik "Software": Apfelmann und Lexikon.

03.10.2007: Ein kleines Update im Flohmarkt.

26.06.2007: Ein neues Programm in der Rubrik "Software": Declare-Filter, ein Tool für PureBasic-Programmierer.

11.06.2007: Flohmarkt: Der neue Funkauslöser ist leider schon wieder weg, dafür ist ein Drahtlosmikrofon von hama und ein VHS Videopaket zu haben.

28.05.2007: Eine neue Rubrik "Software" eingerichtet und das Programm Linefilter zugefügt.

20.05.2007
: Zu den Beiträgen Funkintervall und Intervallschalter habe ich die jeweiligen SwitcherCAD-Dateien (Schaltplan- bzw. Simulationsdateien) zum download zur Verfügung gestellt. Außerdem gibts ein EAGLE Trainingshandbuch im Flohmarkt.

13.05.2007: Ich habe zwei Beiträge (meinen ersten Kabelauslöser und die Entstehungsgeschichte des Funkauslöser Nr. 1) von meiner anderen Webseite "www.doktor-markuse.de" hierher übertragen. Sie passen thematisch hierher und außerdem werde ich den Inhalt der anderen Webseite demnächst einstampfen.

10.05.2007
: Flohmarkt: Es ist wieder ein Funkauslöser FABG-3B zu haben.

03.05.2007: Kleines Update im Bereich Flohmarkt.

19.08.2006: Ein (Bezeichnungs-)Mißverständnis wurde beim tongueswitch aufgeklärt.

05.07.2006: Die Spendenquittung ist gekommen. Ansonsten nix Neues, da ich im etwas Stress bin. ;-)

03.05.2006: Es gibt eine neue Rubrik "Flohmarkt" (da oben rechts in der Navigation). Dort sind ab und an meine eigenen Geräte zu finden, die durch Neuentwicklungen überflüssig geworden sind. Vielleicht stelle ich da auch anderes Gerümpel zum Verkauf hin, mal gucken. ;-)

28.04.2006:
Spendenaktion zu Gunsten Menschen für Menschen
Schade, meine Spendenauktion auf ebay ging leider nur mit dem Einstellpreis zuende. Hat also nicht so viel gebracht, wie ich mir das erhofft hatte. Ich hoffe trotzdem, daß die Organisation "Menschen für Menschen" auch mit EUR 30,- was anfangen kann. Das Geld sitzt heutzutage wirklich nicht mehr so locker, wie es scheint. :-(. Sobald das Geld des Käufers eingegangen ist, werde ich es an "Menschen für Menschen" weiterleiten und hier den Spendenbeleg hinterlegen.

27.04.2006
: So, heute habe ich die Beschreibung zum erweiterten Funkauslöser Nr. 3B fertiggestellt. Endlich wieder einen reinen 2-Kanal Auslöser... und dank Mikrocontroller sogar programmierbar und inklusive digitaler Intervallfunktion!
Außerdem habe ich auf der Seite des neuen Funkauslösers mal ein neues Seitendesign ausprobiert. Wenn ich Muße habe, dann hübsche ich die ganze site evtl. noch an. Außerdem gibt es jetzt in der Navigation den neuen Punkt "Links", der sporadisch erweitert wird.

18.04.2006
: Heute ist die Spenden-Auktion gestartet... (Klick einfach oben links auf Gisi oder zwischen dem 18.04.06 und 28.04.06 auf den Gisi-bei-ebay link). Außerdem ist ein 2-Kanal Funkauslöser mit einigen tollen features in der Mache!

11.04.2006: Am 18.04.2006 startet Gisi eine Spenden-Auktion... (Klick einfach oben links auf Gisi oder zwischen dem 18.04.06 und 28.04.06 auf den Gisi-bei-ebay link)

26.03.2006
: Der Funkauslöser Nr. 3 (FABG3) ist fertig! Also zumindest ist die Entwicklung abgeschlossen und der Text für diese Website ist fertiggestellt.

24.03.2006: Der Fortschritt des Funkauslöser-Prototypen Nr. 3 (FABG3) ist ab sofort unter der neuen Rubrik Prototypen zu finden. Außerdem wurden einige Texte umgearbeitet und erweitert. Neue Seiten und Berichte werden ab sofort mit Datum versehen.

08.02.2006
: Bei den Sonderanfertigungen gibt es jetzt auch einen sog. thongswitch! "Experten der Lüfte" wissen vermutlich was das ist. ;-)
Wer es noch nicht wußte: Konica-Minolta baut keine Kameras mehr! Diese Sparte ging im März 2006 komplett an die Firma SONY über!

07.11.2005: Bei den Sonderanfertigungen gibt es jetzt einen Doppel-Kabelauslöser für zwei Kameras. Diesen Auslöser habe ich für jemanden gebaut, der 3D Fotos damit schießen möchte. Ansonsten sind hier und da ein paar Sachen ergänzt worden.

02.11.2005: Gismeth hat jetzt ein Gästebuch. Außerdem habe ich die Fotos beim Funkauslöser Nr. 1 an das aktuelle "Gerätedesign" angpaßt. Den Auslöser gibt es jetzt mit Klinkenbuchse. Außerdem findet ihr nun auch ein Foto von mir auf der Website (wer suchet, der... ;-) )

24.05.2005: Gute Nachricht: Ich habe wieder einen Schwung Teile für den Funkauslöser Nr. 1 auftreiben können. Wer interesse hat, der möge sich bei mir melden oder da oben auf "Gismeth bei eBay" klicken, um zu sehen, ob ich gerade wieder einen Auslöser fertig habe.

06.04.2005: Ich habe lediglich ein paar Ergänzungen im Text zum Funkauslöser Nr. 2 eingefügt, nix wildes. ;-) Im übrigen schweben mir noch mindestens zwei tolle, neue Gerätschaften für meine Kamera vor. Leider sieht es momentan mit meiner Zeit etwas mau aus. :-(

19.03.2005: Ich habe eigentlich nur die Fotos auf der Intervallauslöser-Seite auf den neusten Stand gebracht.

16.03.2005: Neu hinzugekommen ist Funkauslöser Nr. 2, der mit 433 MHz-Technik arbeitet, sowie das verworfene Projekt Nachfolger zu FA 1 mit dem eine Fortsetzung zum Fernauslöser Nr. 1 auf Basis eines RC-Modellautos gesucht wurde.

12.02.2005: Erstes Einrichten von www.gismeth.de.


Aufruf an Betatester ;-):

Ich suche noch immer Jemanden mit einer Pentax *ist-Kamera, einer Pentax MZ-6 oder einer Canon EOS-Kamera (die mit einem Canon RS 60E3-Auslöser funktioniert), der eines meiner Minolta-Geräte an seiner Kamera testet. Die Beschaltung der Remotebuchsen der o.g. Kamramodelle ist elektrisch gesehen mit der Minolta-Buchse vergleichbar. Es wurde nur eine andere Bauform verwendet. Für die o.g. Kamera-Modelle habe ich mir bereits Anschluß-Unterlagen besogt, aber da ich selbst lediglich die Minolta besitze, konnte ich die anderen Geräte noch nicht daran testen. Freiwillige bitte melden ;-)